Volle Kontrolle auf ganzer Strecke – Teilekennzeichnung in der Autoindustrie

Die Teilekennzeichnung ist, besonders in produzierenden Großbetrieben, sehr wichtig, da sie die lückenlose Rückverfolgbarkeit jedes einzelnen Teils garantiert.  So stellt sie hohe Anforderungen hinsichtlich der effizienten und lückenlosen Materialflusssteuerung und -verfolgung. Einsatz findet diese Methode besonders häufig innerhalb der Fertigung und Montagelinie oder für weltweiten Ersatzteilversand. Auch Anlagenteile werden gekennzeichnet, um sie einer Stückliste oder Zollpapieren eindeutig zuordnen zu können.

COT bietet in der Teilekennzeichnung sehr vielfältige Lösungen, um Ihren individuellen Wünschen gerecht zu werden.  So haben wir einerseits Etiketten im Sortiment, die dauerhaft kleben und besonders langlebig und widerstandsfähig sind. Andererseits bieten wir Lösungen, die äußerst flexibel und einfach in der Befestigung sind, was vor allem im Teilemanagement oder im Versand wichtig ist.

Unsere Thermotransfer-Etiketten sind robust und einfach zu beschriften. Sie sind ideal für die Teilekennzeichnung, da sie gegen Reinigungsbädern, Öl oder Benzin resistent sind. Hitzebeständige Etiketten eignen sich für Teile, die an oder in der Nähe von Motor und Auspuffanlagen angebracht werden. So ist in jedem Fall eine sichere Rückverfolgbarkeit gewährleistet. Auf Wunsch bieten wir Etiketten mit zusätzlichem Laminat- und Lackierschutz. Die Aufbringung erfolgt vollautomatisch mit Druck- und Spendersystemen von COT.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Teilekennzeichen in der Autoindustrie.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>