Schlagwort-Archiv: iOS

RFID erobert den Retail-Markt – Bluetooth-Handhelds als Leselösung

Der Handel entdeckt die Vorzüge von RFID. Etiketten für die Radiofrequenz-Identifikation bieten viele Vorteile, die Barcodes nicht leisten können: Über den Produktcode hinaus können die Funkchips Wareninformationen, Verfallsdaten, Produktions- oder Verkaufsstandort speichern. Sie sind ein wirksames Mittel gegen Produktfälschung, die das Image der Originalhersteller bedroht. Laut Fashionunited schützt bereits das Modeunternehmen Vivienne Westwood seine Ware mit Markenetiketten, in die RFID-Technologie eingewebt ist.

Weitere Anwendungen nennt das Online-Nachschlagewerk Cloudikon : Mitarbeiter der Modekette Zara können dank RFID schneller die Verfügbarkeit von Ware überprüfen – und auch die Inventur schneller erledigen. Mit ihren Möglichkeiten in der Logistik, Warenverfolgung, Bestandskontrolle und auch für die Information und individuelle Beratung der Kunden wird die RFID-Technologie den gesamten Retail-Markt nachhaltig verändern.

Ein entscheidender Faktor für das Tempo wird die Alltagstauglichkeit der Technologie sein: Derzeit erobern handliche RFID-Leselösungen wie die Zebra RFD8500-Serie den Markt. In einer Tasche oder einem Halfter und mit ausreichender Akkuleistung begleiten sie die Retail-Mitarbeiter einen ganzen Tag lang. Sie speichern eingelese Daten für die spätere Übertragung auf den Host – oder senden sie per Bluetooth direkt an mobile Endgeräte, die im Halterungssystem befestigt werden können. Zukunftsfähige Geräte bieten den Wechsel zwischen Barcode- und RFID-Scan und sind Android-, iOS- und Windows-fähig.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)