Schlagwort-Archiv: drucker

TSC erwirbt den Bereich der Thermodrucker von Printronix

TSC Auto ID hat im November 2015 den Kauf des Thermo-/AIDC-Drucker-Bereichs von Printronix Inc. vereinbart, der dann im Januar 2016 abgeschlossen wurde. TSC erwirbt damit alle  Eigentumsrechte und Markenrechte für die industriellen – stationären und mobilen – Thermodrucker von Printronix, die Barcode-Verifizierung, RFID- und PrintCart-Produktlinien. Nach Abschluss der Transaktion wird der Printronix Thermo Drucker Firmenbereich als eigenständiges Unternehmen unter der Firmierung Printronix Auto-ID Inc. tätig sein. Das betrifft ebenso die Rechte für die Barcode-Verifizierung. Die RFID- sowie PrintCart-Produktlinien gehen an TSC Auto ID. Printronix behält jedoch weiterhin die Sparte der Zeilenmatix-Drucker.

TSC zählt mit seinen 15 Niederlassungen zu den größten fünf Herstellern von leistungsstarken und zuverlässigen Thermo-Etikettendruckern aller Größen und für alle Branchen. Dabei ist das Unternehmen einer der am schnellsten wachsenden Anbieter am Markt. Ein großes Netzwerk von Wiederverkäufern, Partnern und Distributoren sorgt weltweit für regionale Nähe zum Kunden, was gleichzeit einen erstklassigen Service und Support garantiert. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

LÄNDERNACHWEIS – RFID Lösung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Post

Weltweite Verfolgung von Sendungen durch LÄNDERNACHWEIS-Label

Durch die Nutzung der LÄNDERNACHWEIS-Label verfolgen Sie Ihre Warensendungen innerhalb von Deutschland und im Ausland auf kostengünstige und einfache Weise. Sie schaffen mehr Transparenz, in dem Sie Ihrem Kunden eine Sendungsnummer mitteilen, mit der er jederzeit den aktuellen Lieferstatus erfahren kann. Das Projekt LÄNDERNACHWEIS führt zu einer deutlichen Steigerung der Kundenzufriedenheit und damit zur Bindung an Ihr Unternehmen als zuverlässigen Partner.

COT ist offizieller Kooperationspartner des Projektes LÄNDERNACHWEIS, einem Produkt der Deutschen Post. Als einer der führenden System-Integratoren, stehen wir interessierten Unternehmen und der Deutschen Post bei der Umstellung auf die RFID-Technologie mit unserem umfassenden Knowhow und geschlossenen Produkt-Portfolie zur Seite.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Generationswechsel bei Druckern für die Papierindustrie

Das Vorgängermodell R8U wird nun durch den neuen UHF-Drucker COT C TT-8302r im gehobenen Midrange-Bereich für DINA4-Etiketten abgelöst.
Ursprünglich sei der Drucker als Basismodell für die Papierindustrie entstanden, jedoch sei COT, der Anbieter für Lösungen im Bereich Druck und Auto ID, bereits vor sechs Jahren in die Entwicklung eines 8-Zoll RFID-Druckers gegangen.
Da der Basisdrucker letztes Jahr aufgekündigt wurde, hätte nun ein Generationswechsel angestanden, um Bestandskunden in der Papierindustrie einen fließenden Übergang zu ermöglichen. Zudem gebe es viele Anfragen von Unternehmen anderer Branchen, die bisher Laserdruck nutzen, die Etikettierung jetzt aber mit RFID umsetzen wollen, so der RFID-Experte von COT. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

IAS – Schnittstelle für Drucker

Mit Hilfe der IAS-Schnittstelle, als dem Interface Adapter System von COT, erhält der Kunde die Option Drucker des COT Portfolios mit einer einheitlichen Schnittstelle zu versehen, die je nach Baureihe über Seriell, Ethernet oder WLAN in die Firmen- Infrastruktur eingebunden werden kann. Die Standardprotokolle auf der seriellen und der Netzwerk-Schnittstelle werden unterstützt. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Direct Part Marking (DPM)

Die Methode des Direct Part Marking, bei dem die zur Produktidentifikation notwendigen Daten nicht mehr nur am jeweiligen Trägermaterial, sondern direkt am Produkt angebracht, ist eine innovative Lösung für die Datenerfassung. Außerdem ist sie auf vielerlei Materialien anwendbar und garantiert auch unter schwierigsten Bedingungen einen reibungslosen Ablauf des Arbeitsprozesses. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

GHS – Die große Herausforderung

Aufgrund der neuen GHS-Etikettierungsverordnung müssen Hersteller
und Lieferanten von fass-kenneichnung-nach-ghs-standard-01-FaChemikalien ab jetzt neue Symbole und Farbcodes in ihre Chemie-Etiketten integrieren. In den GHS-Richtlinien werden die Einstufung von Chemikalien sowie deren Kennzeichnung standardisiert.
Demzufolge bietet sich auf dem internationalen Markt der Etikettierungsprojekte ein ganz neuer Ansatz. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.0/5 (1 vote cast)

Mobiler Drucker mit langer Akkulaufzeit

Drucker mit langer Akkulaufzeit

Printronix M4L

Mit dem Printronix M4L bietet COT einen neuen mobilen Drucker mit einer bis zu 30% höheren Akkulaufzeit als bei vergleichbaren Druckermodellen.

Der intuitiv über Menütasten zu bedienende und mit beleuchtetem Display ausgestattete mobile Drucker steckt zu dem in einem extrem haltbaren Gehäuse. Der Drucker ist bis zu einer Fallhöhe von 1,5 Meter bruchfest.
Durch seine lange Akkulaufzeit ist der Printronix M4L ein idealer mobiler Drucker für den Mehrschichtbetrieb in der Industrie. Die Etiketten können genau zum benötigten Zeitpunkt gedruckt und platziert werden. Hier durch wird die Produktivität im Lager oder unterwegs deutlich gesteigert.

Mobiler Drucker mit langer Akkulaufzeit

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

Sorgen Sie jetzt schon für noch mehr Sicherheit für Ihre Kunden und Mitarbeiter. Kennzeichnen Sie ab sofort auch  (Gefahrstoffe, Chemikalien bzw. deren Verpackungen) nach dem neuesten System.

GHS-Standard

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Mobiles Drucken in der Industrie

Mobiler DruckerCOT hat für Kunden aus dem industriellen Umfeld einen eigenen mobilen Drucker entwickelt. Hier wurden die Anforderungen unserer Kunden realisiert und dem rauen Umfeld der Logistik und Produktion angepasst.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)

Mobiler Arbeitsplatz in Lager- und Produktionshallen

Mobiler Arbeitsplatz von COT - in vielen individuellen KonfigurationenEin mobiler Arbeitsplatz gehört zum Angebot von COT – speziell für große Lager- und Produktionshallen im industriellen Umfeld, die unabhängig von Strom- und Netzwerkanschlüssen betrieben werden können. Ein mobiler Arbeitsplatz optimiert verschiedene Arbeitsabläufe, verkürzt die Wegstrecken und dient somit der Mitarbeitereffizienz in ihrem Unternehmen.

Mobiler Arbeitsplatz mit vielen Konfigurationsmöglichkeiten

Ein mobiler Arbeitsplatz von COT kann je nach Kundenwunsch unterschiedlich konfiguriert werden. Angeschlossen werden können alle am Markt erhältlichen Scanner, MDE-Geräte, Terminals und DruckerThermo-Transfer-Drucker können je nach Bedarf von 4- bis 8-Zoll bedruckbarer Breite aller gängigen Hersteller eingesetzt werden.

Welche Vorteile bietet ein mobiler Arbeitsplatz noch? Zum Beispiel individuelle Lösungen mit robusten Notebooks sowie erschütterungsresistenten Flachbildschirmen. Optional kann ein mobiler Arbeitsplatz mit Bildschirmhalterungen, abschließbaren Schubladen, Rollenhalterungen für Etikettenrollen etc. bestückt werden.

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Übersicht der aktuellen Versionen unserer mobilen Arbeitsplätze!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)