Datamax von Honeywell übernommen

Im Dezember letzten Jahres expandierte der Großkonzern Honeywell, indem er das Unternehmen Datamax-O’Neil, einen globalen Hersteller von stationären, portablen und mobilen Lösungen für das Drucken von Etiketten und Belegen, für einen Gegenwert von 185 Millionen Dollar übernahm.  Honeywell, in Deutschland sowie weltweit für hohe Standards in den Beriechen Innovationsgeist, Produktivität und Sicherheit bekannt, verspricht sich davon sowohl eine technologische Weiterentwicklung als auch eine Erweiterung des Produktangebotes im Segment des Etikettendrucks.
Erfolgsversprechend ist die Zusammenführung der beiden Marktführer jedoch vor allem, da sie es dem Unternehmen Honeywell ermöglicht, ein weit gefächertes Angebot neuer Drucklösungen zu offerieren, ob für die Kunden im Gesundheitswesen, im Einzelhandel, im Lagerwesen oder im Dienstleistungssektor.
Dieses Geschäft des Konzerns folgt auf die Übernahme des Herstellers Intermec im Jahr 2013, welche die Einnahmen von Honeywell im Bereich des Etikettendrucks bereits annähernd verdoppelte.

Hier erfahren Sie mehr über Honeywell.
COT ist Honeywell- Platin Partner.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
Datamax von Honeywell übernommen, 3.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>